OENOLOGEN-NACHWUCHSPREIS: Auf der Intervitis 2018 wurden die Oenologen-Nachwuchspreise verliehen


Name: Julia Nopora

Titel: Aussagefähigkeit der Beerensensorik auf die spätere Sensorik von Riesling, Sauvignon Blanc und Spätburgunder Weinen

Hochschule: Weincampus Neustadt

Betreuer: Prof. Dr. Ulrich Fischer, Prof. Dr. Dominik Durner Juror: Jürgen Wagenitz Bereich: Weinbau


Name: Daniel Vogelwaid

Titel: Reduction of sulphur dioxide addition in red winemaking Hochschule: Geisenheim

Betreuerin: Prof. Dr. Doris Rauhhut Juror: Manuel Brixius

Bereich: Oenologie


Name: Jan Hendrik Gierspiepen

Titel: The spirit of Agave: Mezcal Hochschule: Geisenheim

Betreuer: Prof. Dr. Helmut Dietrich

Juror: Michael Ludwig

Bereich: Getränketechnologie


Name: Maximilian Stigler

Titel: Analyse der Kosten- und Margenstruktur eines Weinguts in Baden Hochschule: Geisenheim

Betreuer: Prof. Dr. Andreas Kurth

Juror: Jon Hanf

Bereich: Weinwirtschaft





UNSERE ZIELE

Die Ziele des BDO e.V.  sind die berufliche und fachliche Förderung seiner Mitglieder und des Berufsnachwuchses. Der Bund steht in fördernder Zusammenarbeit mit den Organisationen der gesamten Wein- und Getränkewirtschaft. Er ist seit dem Jahre 1955 Mitglied des Deutschen Weinbauverbandes. 

KONTAKT

Tel. +49 6722 502 742

 

c/o Hochschule Geisenheim

Von-Lade-Str.1

65366 Geisenheim

Deutschland

 

info@oenologie.de

NACHRICHTEN ABONNIEREN
  • Grau LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon

© 2018 by  Simon Lönarz created with Wix.com