bdocover_edited
1/12
WIR SIND OENOLOGEN

Der Oenologe ist eine Persönlichkeit, die im Bereich der Weinproduktion tätig ist. Seine beruflichen Kompetenzen bestehen im wesentlichen in der Überwachung der oenologischen Aspekte, die hinsichtlich der gesundheitlichen Unbedenklichkeit und der Natürlichkeit des Produktes und somit in Hinsicht auf den Verbraucher von wichtiger Bedeutung sind.

Der Bund Deutscher Oenologen e.V. versteht sich als der deutsche Berufsverband aller akademisch ausgebildeten Oenologen. 

IMG_5817.jpg
WEINBAU

Der Weinbau bezeichnet die Kultivierung (auch die Wissenschaft) von Reben zum Zwecke der Gewinnung von Trauben, um damit Wein herzustellen. 

Bildschirmfoto 2018-10-07 um 13.28.49.pn
KELLERTECHNOLOGIE

Die Kellerwirtschaft oder Önologie (altgriechisch οἶνος oînos, deutsch ‚Wein‘, vom mythischen König Oineus, und -logie) ist ein Studien- und Forschungsbereich der Weinproduktion. Sie befasst sich mit dem Keltern und dem Ausbau (Reifen) des Weines, dem ganzen Umfang der Weinherstellung (Vinifizierung).

Bildschirmfoto 2018-10-07 um 13.28.18.pn
MANAGEMENT

Management (['mænɪdʒmənt]; lateinisch manus, „Hand“ und lateinisch agere, „führen“, „an der Hand führen“) ist ein Anglizismus für jede zielgerichtete und nach ökonomischen Prinzipien ausgerichtete menschliche Handlungsweise der Leitung, Organisation und Planung in allen Lebensbereichen.