OENOLOGEN NACHWUCHSPREIS 2010

Die Preisverleihung fand am 25. März 2010 im Rahmen des Steillagenkongresses in Stuttgart auf der INTERVITIS INTERFRUCTA statt:

 

Die Preisträger: 

  • Milda Bakulaite (Internationale Weinwirtschaft): Methode zur Analyse von persönlichen Eigenschaften im Hinblick auf die berufliche Tätigkeit;

  • Veronika Grundler (Getränketechnologie): Senkung der Laugentemperatur bei einer Flaschenreinigungsmaschine;

  • Jonas Müller (Weinbau): Amino Acid Levels and Phenolic Biosynthesis in Skin and Pulp of Grape Berries During Ripening (koop. mit der Universität in Davis, USA)

  • Yvette Wohlfahrt (Oenologie): Alternative Ausbaumethoden bei der Rebsorte Riesling und deren

UNSERE ZIELE

Die Ziele des BDO e.V.  sind die berufliche und fachliche Förderung seiner Mitglieder und des Berufsnachwuchses. Der Bund steht in fördernder Zusammenarbeit mit den Organisationen der gesamten Wein- und Getränkewirtschaft. Er ist seit dem Jahre 1955 Mitglied des Deutschen Weinbauverbandes. 

KONTAKT

Tel. +49 6722 502 742

 

c/o Hochschule Geisenheim

Von-Lade-Str.1

65366 Geisenheim

Deutschland

 

info@oenologie.de

NACHRICHTEN ABONNIEREN
  • Grau LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon

© 2018 by  Simon Lönarz created with Wix.com